Dr. med Stefan Nissen

Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin
Kinder-Diabetologe

Unsere Leistungen für die Gesundheit Ihrer Kinder

Ihre Leistungen sind Ihre Ware. Hier teilen Sie Ihrem Patienten im Detail mit, was Sie für ihn zu leisten im Stande sind. Hier findet er alle Informationen, die er braucht, um Sie als seinen kompetenten Arzt für seine Kinder oder eigene Krankheitsbilder zu sehen.


Dazu müssen Sie ihm diese Informationen auch liefern. Stellen Sie Ihre Hauptleistung, unter der Sie vornehmlich arbeiten, als erste heraus, damit Ihr potentieller Patient nicht lange danach suchen muss. Dabei sollten Sie ihm kurz erklären, wie die von Ihnen geleistete Diagnostik von statten geht, was er erwarten kann und was Sie nicht leisten können - was Sie nicht leisten können? Ja, stellen Sie das ruhig heraus, damit Sie am Ende nicht einen enttäuschten Patienten haben. Außerdem steigert das das Vertrauen in Sie.

Ihre Hauptleistung

Das ist Ihr Fachgebiet, hier macht Ihnen keiner etwas vor. Das muss Ihr Patient merken, wenn Sie ihm hier in Ihrem Text klarmachen, warum gerade Sie die richtige Wahl für sein Wohlbefinden sind. Stellen Sie heraus, was diese Leistung genau ist, gehen Sie auch gerne ins Detail und zeigen Sie somit gleich, dass Sie wissen, wovon Sie sprechen. Wenn Sie mehrere Hauptleistungen haben, dann stellen jede in etwa gleichwertig dar, mit jeweils einer eigenen Zeile.


Nutzen Sie dabei kurze Sätze und vermeiden Sie unverständliche, nicht im allgemeinen übliche Fachbegriffe. Diese umschreiben Sie besser etwas, damit auch der Laie versteht, wovon Sie reden. Am Ende können Sie gerne noch einmal zusammenfassen, was Ihre Hauptleistung ausmacht:

  • Qualität
  • Kompetenz
  • Ausbildung
  • Fachwissen
  • Spezialstudium
  • etc.


Weitere Leistungen

Leistung 1

Beschreiben sie die weiteren Leistungen in einem ähnlichen Format wie die Hauptleistung. Seien Sie dabei kompakter, ohne wesentliche Details auszulassen. Ihr Patient sucht vielleicht genau diese Leistung, daher muss er schnell erfassen können, ob Sie seine Wünsche erfüllen können.

Leistung 2

Beschreiben sie die weiteren Leistungen in einem ähnlichen Format wie die Hauptleistung. Seien Sie dabei kompakter, ohne wesentliche Details auszulassen. Ihr Patient sucht vielleicht genau diese Leistung, daher muss er schnell erfassen können, ob Sie seine Wünsche erfüllen können.

Leistung 3

Beschreiben sie die weiteren Leistungen in einem ähnlichen Format wie die Hauptleistung. Seien Sie dabei kompakter, ohne wesentliche Details auszulassen. Ihr Patient sucht vielleicht genau diese Leistung, daher muss er schnell erfassen können, ob Sie seine Wünsche erfüllen können.